Mentored Clinical Practice (MCP)

Das MCP ist ein individuelles Mentoring des Physiotherapeuten durch fachlich versierte Mentoren während seiner Befundung und Behandlung von Patienten unter der Berücksichtigung des so genannten „Clinical Reasoning“. 
Der Schwerpunkt hierbei ist die richtige praktische Umsetzung der patientenzentrierten Anwendung aller Aspekte der OMT, Namentlich dem Befund, der Beurteilung, der Planung und der Behandlung von Patienten sowie deren korrekter Dokumentation.
Dabei werden Aktivitäts- und Partizipationseinschränkungen des Patienten berücksichtigt und das eigene Handeln fachlich reflektiert.
Aus den gewonnenen Daten erstellt der Teilnehmer einen patientenzentrierten Managementplan, der eine Kooperation mit anderen Beteiligten wie zum Beispiel Ärzten, Kassen im Gesundheitssystem ermöglicht. 
Das MCP wird von den Teilnehmern bis auf Weiteres in Eigenregie mit den dafür ausgewiesenen Mentoren organisiert.
MCP´s finden auch im FiHH statt, Termine siehe unten!

 

Kosten/Tag: individuell ca. 100,00 - 130,00 EUR, auf Anfrage

 

 

Termine MCP - Individuell

Individuelle Kurse der OMT-Mentoren finden Sie HIER

Termine MCP - Kurse bei FIHH 

Den neuen Befundbogen ab 2016 können Sie hier herunterladen.

Seit 2014 finden MCP-Kurse auch im FIHH statt.
Das Fortbildungsinstitut FIHH verfügt über einen goßen Patientenpool, es übernimmt für uns diese Organisation.

 

Deshalb ist es bei diesem Kursen besonders wichtig, dass die Anmeldung ausschließlich über das FIHH läuft, damit ausreichend Patienten an den Kurstagen zur Verfügung stehen.

 

Zu den Terminen bitte hier entlang.